Was passiert mit dem Bausparvertrag, wenn er zuteilungsreif ist, ich das Geld aber gerade noch nicht benötige?

2Antworten
  1. #1
    Avatar von Gast
    Gast

    Standard Was passiert mit dem Bausparvertrag, wenn er zuteilungsreif ist, ich das Geld aber gerade noch nicht benötige?

    Frage:
    Was passiert mit dem Bausparvertrag, wenn er zuteilungsreif ist, ich das Geld aber gerade noch nicht benötige?

  2. #2
    Avatar von Sternschnuppe
    Sternschnuppe
    Sternschnuppe ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.01.2010
    Beiträge
    4.860

    Standard

    Dann wird man in der Regel angeschrieben und um ein Gutschriftskonto gebeten.
    Der Bausparvertrag ist dann eigentlich beendet und es kann ein neuer angelegt werden.

  3. #3
    Avatar von Steppenwolf
    Steppenwolf

    Standard

    Wenn es ein Altvertrag mit guten Sparzinssatz ist sollte man ihn stehen lassen und als Geldanlage nutzen, 10 Jahre sind nach der Zuteilung möglich dann kann die Bausparkasse den Vertrag
    von sich aus kündigen.

Ähnliche Themen

Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz