Frage:
Braucht man immer einen Scheidungsanwalt, wenn man sich wegen des Unterhalts für die Kinder einigen muss?